Multiple Sklerose

Genesungswünsche zur Multiplen Sklerose

Wenn man jemanden der krank, ist gute Besserung wünscht, was kann man denn dann jemanden mit der Diagnose MS wünschen? Wirklich verbessern wird sich die Krankheit höchstwahrscheinlich nicht, nur verschlimmern. Wie würde der Text der Postkarte dazu aussehen? Keine Verschlechterung? Ich wünsche stabilen Gesundheitszustand?

Und wann schickt man dann die Karte? Wenn man davon erfahren hat, einmal jährlich zum internationalen MS Tag? Motiv: Schleife in orange.

Was anderes ist ein aktiver Schub. Hier trifft gute Besserung zu. Treffender finde ich allerdings “Schnelle Remyelinisierung”. Das Motiv? Kabel.

Sehnerventzündung? Ganz klar, ein Motiv einmal in Rot und einmal in Grün. Am besten mit einem Amsler-Gitter drauf. Dann kann der Patient selbst den Heilungsverlauf verfolgen. “Der Verstand verdient mehr Vertrauen als das Auge.”

Gefühlsstörungen? ’’Wo viel Gefühl ist, ist auch viel Leid.‘‘ Leonardo da Vinci

Spastik? “Halt die Ohren steif.”

Blasenstörung? “Panta rhei.” Manneken Pis?

Kognitive Einschränkungen? “In meinem Hirn, da muß irgendwo ein Bermudadreieck sein, da verschwindet so viel.“  Hermann Lahm

Weil MS ja die “Krankheit der tausend Gesichter” ist, lässt sich das beliebig fortsetzen. Ich bin dann mal weg, einen Verlag für Ansichtskarten suchen.

 

Collage by Stacy Oloir
Collage by Stacy Oloir

Was meint Ihr dazu?