Gesundheit ·Getränke ·Lebensmittel ·Multiple Sklerose

Viel Kaffee könnte vor Multipler Sklerose schützen – Multiple Sklerose – derStandard.at › Gesundheit

Personen, die sechs Tassen Kaffee pro Tag trinken, weisen einer Studie zufolge ein niedrigeres MS-Risiko auf. Ob das am Koffein liegt, ist noch ungeklärt

DAS hätte ich früher wissen sollen. „Diejenigen, die mehr als sechs kleinere Tassen (900 Milliliter und mehr) am Tag zu sich nehmen, haben ein 26 bis 31 Prozent niedrigeres MS-Risiko als Kaffee-Abstinente.“

Nur welchen Kaffee man trinken sollte, das steht natürlich nicht da. Espresso, Caffee Latte, Milchkaffee, Verlängerter, Eiskaffee …

Helle Röstung, Wiener Röstung, italienische Röstung …

Arabica, Robusta oder eine Mischung?

 

Die Studie wurde in den USA und in Schweden durchgeführt. Amerikanischer Kaffee ist dünn und sauer, zumindest in Las Vegas. Schwedischer Kaffee soll dunkler, stärker und weniger sauer als in Deutschland sein. Mein Lieblingskaffee ist frisch gebrühter Espresso aus der Rancillio Silvia, natürlich Fair Trade und bio.

Link zur Studie

 

Quelle: Viel Kaffee könnte vor Multipler Sklerose schützen – Multiple Sklerose – derStandard.at › Gesundheit